•  
Foto: Dieter Schenk, Stadt Eltville am Rhein, mit (v. links): Bürgermeister Patrick Kunkel, Projektleiterin Barbara Lilje, Künstler Ottmar Hörl

28.05.2018

Black Magic: gutenberg@eltville

Als kulturellen Höhepunkt im Gutenberg-Gedenkjahr 2018 präsentiert die Stadt Eltville am Rhein unter dem Titel „Black Magic: gutenberg@eltville“ eine einzigartige, temporäre Skulpturen-Installation.

Am 22. Mai 2018 wurde die Skulptur im Rahmen der Pressekonferenz erstmals vorgestellt.

"Er ist der erste Medien-Tycoon. Es gibt nur wenige Menschen, die die Welt so verändert haben und solch eine Wirkung erzielt haben wie Gutenberg", so Ottmar Hörl.

Sein Favorit sei der schwarze Gutenberg, welcher an die Farbe des Buchdrucks angelehnt ist, verriet Hörl. Wofür die beiden anderen Farben stehen, erläuterte Barbara Lilje von der Stadt Eltville. Demnach soll die rote Variante an Siegellack erinnern, während die goldene Version die Messingschnallen symbolisiert, die einst Bücher schmückten.

Die Installation mit mehr als 150 seriellen Skulpturen ist vom 18. August bis zum 23. September 2018 für fünf Wochen in den Außenanlagen der Kurfürstlichen Burg zu sehen und wird von einem vielseitigen Rahmenprogramm begleitet. Der Erlös aus dem Verkauf der Skulpturen kommt der Erhaltung der Kurfürstlichen Burg zu Gute. Schirmherr des Kunstprojekts ist der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier.

Wer möchte, kann sich schon jetzt anhand des untenstehenden Bestellscheins „seinen“ Gutenberg zum Subskriptionspreis reservieren und ihn mit nach Hause nehmen, sobald die Ausstellung beendet ist.

 

Download Flyer

Download Bestellschein 

zur Homepage der Stadt Eltville



< zurück zur Übersicht Aktuelles

Themen


Veranstaltungen

ÜBERGABE DER SKULPTURENGRUPPE "FAMILIENTREFFEN"
Kohlseestraße, Rüsselsheim am Main
26. April 2019

ÜBERGABE DER GROSSSKULPTUR "KING KONG"
Weltkulturerbe Völklinger Hütte, Völklingen
im Mai 2019
www.voelklinger-huette.org

WANDERAUSSTELLUNG "sieben Todsünden"
Wanderausstellung mit 7 Künstlern
Kloster Bentlage, Rheine
3. Mai bis 23. Juni 2019 (sechs weitere Präsentationen sind bis in das Jahr 2020 an unterschiedlichen Orten geplant)

AUSSTELLUNG "Portfolio - Wild Thought"
Johannes Brus & Ottmar Hörl, in Kooperation mit Edition Minerva der Kunsthandel Verlag GmbH
Biblioteca Nazionale Marciana, Venedig, Italien
10. Mai bis 28. Juli 2019

SKULPTURENINSTALLATION "Gottlieb Daimler"
im Rahmen der Remstal Gartenschau, Schorndorf
10. Mai bis 22. September 2019
www.schorndorf.de

SKULPTURENINSTALLATION "Ludwig van Beethoven"
Münsterplatz Bonn
17. Mai bis 2. Juni 2019
www.unser-ludwig.com

KÜNSTLERGESPRÄCH zur Interkommunalen Museumsnacht in Schorndorf
mit Ottmar Hörl und Moderatorin Susanne Kaufmann (SWR)
im Schlosspark Schorndorf
18. Mai 2019, 19:30 Uhr

SKULPTURENINSTALLATION "LUNCH BREAK"
in Zusammenarbeit mit KHBT London/Berlin, anlässlich des London Festival of Architecture
St. Paul´s Plinth, London
1. bis 30. Juni 2019
www.londonfestivalofarchitecture.org

SKULPTURENINSTALLATION "KLASSENTREFFEN"
Kleine Erleninsel, Waiblingen
1. bis 10. Juni 2019
www.stiftung-lebenszeit.de

SKULPTURENINSTALLATION "DER LEONBERGER"
Marktplatz, Leonberg
20. bis 25. Juni 2019
www.leonberg.de

WANDERAUSSTELLUNG "SIEBEN TODSÜNDEN"
Religiomuseum, Telgte
5. Juli bis 25. August 2019 (fünf weitere Präsentationen sind bis in das Jahr 2020 an unterschiedlichen Orten geplant)